Process Evaluation

Kinder und Jugendliche Willkommen KIWI Project III Wirkungsbericht 2020

The KIWI project has been in existence since the beginning of 2016. The pilot phase in North Rhine-Westphalia (January to September 2016) was financed entirely by donations from the alliance Aktion Deutschland Hilft. Funding from the Deutsche Bank Foundation, the RTL Foundation "We Help Children" and the UN Refugee Aid enabled us to expand the program nationwide. Subsequently, we were able to consolidate and further expand KIWI nationwide through funding from the EU's AMIF programme and again from the Deutsche Bank Foundation. The promotion of school projects for the design of diversity and encounters and the awarding of the KIWI prize are part of an accompanying project financed by the Deutsche Bank Foundation. This first impact report according to the Social Reporting Standard includes the results of the third project phase as well as the accompanying project. We also report on the development process of KIWI as a "learning" project. Further funding from the RTL foundation "We help children" gave us the opportunity to transfer the KIWI approach to primary education as part of the KIWI kids pilot project (September 2018 – February 2020). This publication also provides a brief overview of the main results of this pilot phase.

Das KIWI-Projekt existiert seit Anfang 2016. Die Pilotphase in Nordrhein-Westfalen (Januar bis September 2016) wurde vollständig aus Spenden des Bündnisses Aktion Deutschland Hilft finanziert. Eine Förderung durch die Deutsche Bank Stiftung, der Stiftung RTL „Wir helfen Kindern“ sowie der UNO-Flüchtlingshilfe ermöglichte uns die bundesweite Ausdehnung des Programms. Im Anschluss konnten wir durch eine Förderung aus dem AMIF-Programm der EU und wiederum der Deutsche Bank Stiftung KIWI bundesweit konsolidieren und weiter ausbauen. Die Förderung von Schulprojekten zur Gestaltung von Vielfalt und Begegnung und die Verleihung des KIWI-Preises sind Bestandteil eines durch die Deutsche Bank Stiftung finanzierten Begleitprojektes. Dieser erste Wirkungsbericht nach Social Reporting Standard umfasst Ergebnisse der dritten Projektphase sowie des Begleitprojektes. Außerdem berichten wir über den Entstehungs- und Entwicklungsprozess von KIWI als „lernendes“ Projekt. Eine weitere Förderung durch die Stiftung RTL „Wir helfen Kindern“ gab uns die Chance, den KIWI-Ansatz im Rahmen des Pilotprojekts KIWI kids (September 2018 – Februar 2020) auf den Primarschulbereich zu übertragen. Diese Publikation enthält auch einen Kurzüberblick über die wesentlichen Ergebnisse dieser Pilotphase. [64 pages]

Read More...

KIWI kids – Kids Welcome Initiative: Life skills, education and the promotion of integration of refugees in primary schools in Germany

Seit Anfang 2015 sind mehr als eine Millionen Menschen neu nach Deutschland gekommen. Rund 40 Prozent der Zugewanderten befinden sich im schulpflichtigen Alter. Anders als in höheren Altersgruppen ist in diesem Alterssegment der Anteil von Mädchen gegenüber Jungen gleich hoch. Damit können in diesen Altersklassen insbesondere zugewanderte Mädchen gestärkt und gefördert werden. Studien zufolge sind Schulen mehrheitlich noch nicht ausreichend auf die Herausforderung der Arbeit mit zugewanderten Schüler*innen vorbereitet (z.B. IQB-Bildungstrends 2018). Dafür benötigen Lehrkräfte insbesondere interkulturelle Kompetenzen. Diese neue Situation verlangt von allen in Deutschland lebenden Menschen vermehrte Anstrengungen aufeinander zuzugehen. Ein gutes Zusammenleben macht es erforderlich, die Selbstwirksamkeit von (zugewanderten) Menschen zu stärken und sie zu aktiven Mitgestaltenden der Gesellschaft zu machen. Daraus folgt, dass der Zugang zu Integration und gesellschaftlicher Teilhabe über die Sozialisationsinstanz „Schule“ nicht früh genug erfolgen kann. Das KIWI kids-Projekt setzt dort an.

KIWI steht für die Begriffe „Kultur“, „Interkulturalität“, „Werte“ und „Initiative“. Ziel des KIWI kids- Projektes ist es, durch Soziales und Interkulturelles Lernen die Integrationspotentiale sowie das Engagement von Kindern mit Flucht- oder Migrationsgeschichte und deren Lehr- und Fachkräfte nachhaltig zu stärken. Damit werden Klassen- und Schulgemeinschaften bei einer nachhaltigen, diversitätssensiblen Öffnung und Schulentwicklung unterstützt. Ein besonderer Fokus des KIWI kids- Projektes liegt dabei auf dem Empowerment von Kindern, der Stärkung ihrer Selbstwirksamkeit sowie dem Abbau von Diskriminierung zwischen Kindern diverser kultureller Identitäten. Read More...

Conéctate: Evaluación de Procesos

Conéctate, es una iniciativa que busca llegar a 2,200 mujeres en el Perú través de la implementación de 3 componentes:

1. Asesoría móvil financiera, por medio de la cual se envían mensajes de texto o mensajes a través de grupos de WhatsApp, donde se refuerzan contenidos de educación financiera y se resuelven dudas o inquietudes a través de un modelo de asistente financiera.
2. LISTA Perú una aplicación de educación financiera que funciona con tabletas digitales, las cuales son rotadas a través de las diferentes asociaciones de mujeres emprendedoras que participan en el proyecto.
3. Acercamiento a instituciones financieras, por medio del cual se busca acercar la oferta a la demanda de servicios financieros, a través de talleres presenciales donde algunas instituciones financieras presentes en la zona podrán promocionar los diferentes productos disponibles.

En el marco de esta experiencia se plantea la realización de una evaluación de procesos que tiene como fin hacer un análisis sobre el proyecto (componentes 1 y 2)1 y recopilar evidencias sobre los cambios generados entre la población; esto con el fin de proveer insumos que permitan mejorar la implementación y realizar ajustes para subsecuentes experiencias. Read More...

Filter Evaluations

Clear all